Preisträger

Cabernet Sauvignon 2011 trocken Barrique: 1. Platz Meiningers Rotweinpreis, Kategorie Internationale Rebsorten

17,00 €. Details

 

Nikolausmarkt 2016 ...

... in Sankt Augustin Hangelar:

- 3. Dezember, 13-22 Uhr
- 4. Dezember, 10-19 Uhr

Schützenhaus, Kapellenstr. 2a

Newsletter

Regelmäßige Informationen zu Sortiment und Aktionen. Exklusive Angebote für Newsletter-Abonnenten. Anmelden

Präsente fürs Fest

Besondere Weine und Spirituosen als besonderes Geschenk. Raritäten, vergriffene Jahrgänge und Seltenheiten. Jede Flasche bis 23.12.2016 inklusive weihnachtlicher Geschenkverpackung.

Rotweinpreis für Georg Meier

Georg Meier

Weitere Auszeichnung für Georg Meier. Der Pfälzer Jungwinzer der Jahre 2011, 2013 und 2015 räumte den ersten Platz beim Rotweinpreis des Meininger Verlags, Deutschlands größtem Fachverlag für die Weinbranche ab. In der Kategorie "Internationale Rebsorten" belegte sein Cabernet Sauvignon 2011 trocken Barrique den 1. Platz.

 

"Offensichtlich kann es Georg Meier ... gar nicht schnell genug nach oben gehen. Zumindest scheint er sehr penibel an seinen Weinen zu arbeiten." urteilt auch der Weinführer Gault & Millau und verteilt seit der 2015er-Ausgabe 2 von 5 Trauben. Georg Meier hat den Familienbetrieb Valentin Ziegler Sohn in kurzer zeit unter die Top60 der Pfälzer Winzer geführt.

 
Bildrechte: Südliche Weinstraße e.V.

Neu im Sortiment:

Restposten vergriffener Jahrgänge:

Spitzenwinzer im Fokus

Foto: Meininger Verlag
Foto: Meininger Verlag

"Wein-Gigant", "Revoluzzer". In der April/Mai-Ausgabe 2016 widmet Meininger´s Weinwelt Markus Schneider die Titelseite: "Markus Schneider repräsentiert eine neue Generation von Winzern, die anders denken, neue Wege gehen und stets Präsenz zeigen".

"Der Spitzenwinzer aus dem pfälzischen Ellerstadt wurde mit Weinmarken wie Blackprint und Ursprung international bekannt – und das ohne auf eine lange Weingutstradition zurückblicken zu können."

Ausgezeichnete Winzer:


Ausgezeichnete Weine:


Preis-Genuss-Könige:

Ein besonders günstiges Preis-Genuss-Verhältnis zeichnet diese Weine und Brände aus. Sie sind nicht "billig", sondern mehr als preiswert.